Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

.

Wir bieten Psychotherapie für Kinder und Jugendliche sowie junge Erwachsene bis zum vollendeten 21. Lebensjahr an.
Unser Behandlungsansatz ist grundsätzlich kognitiv-verhaltenstherapeutisch. Darüber hinaus nutzen wir in unseren Behandlungen jedoch auch andere, beispielsweise systemische oder traumatherapeutische, Methoden.

Ablauf: Diagnose und Behandlung

Nach einer Diagnostikphase können wir feststellen, ob eine psychische Erkrankung vorliegt. In diesem Fall folgt eine individuelle Behandlungsplanung gemeinsam mit dem Patienten und ggf. seinen Eltern. Die Behandlung findet überwiegend als Einzeltherapie statt, hinzu kommen Eltern- bzw. Angehörigen- sowie Familiengespräche. Des Weiteren machen wir auch gruppentherapeutische Angebote.

Behandlungsspektrum

Unser Behandlungsspektrum umfasst alle kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder sowie weitere emotionale und Verhaltensauffälligkeiten des Kinder- und Jugendalters. Im Anschluss findet sich eine Auswahl an Störungsbildern, bei denen eine Psychotherapie zu empfehlen ist.

Sprechen Sie uns jedoch bitte auch bei anderen Problemen oder Verhaltensauffälligkeiten an.

Eine Auswahl möglicher Störungsbilder:

  • Angststörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten nach belastenden Erlebnissen wie Trennung der Eltern, Mobbingerfahrungen oder Verkehrsunfällen
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Zwangsstörungen

Kosten

Die Kosten für die Behandlung werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie von der Beihilfe übernommen.

Therapeutische Angebote

für Kinder, Jugendliche &

junge Erwachsene

Praxisgemeinschaft für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Münster - Ina Knocks und Saskia Stenner